Fachbetrieb für Sicherheitstechnik

Mechanische Absicherung

Hürden für Einbrecher sind das A und O

Bei mechanischen Absicherungen reicht es in den meisten Fälle aus, die Einbrecher in ihren Vorhaben zu hindern.


Denn allein durch die Hinderung, stiehlt man dem Einbrecher seine Zeit. Geht die Zeit verloren muss besonders viel 


Lärm und Kraft angewendet werden, was dem Vorhaben eher hindert und die Einbrecher davon absehen.


Ca. 50% der Einbrüche erfolgen über die Fenstertüren und über 30% durch die Fenster. Dabei gelangen die Einbrecher zu knapp 70% durch einfaches
Aushebeln der Fenster und ca. 13% der Fälle durch Einschlagen der Scheiben in Ihr Wohneigentum. Das Aushebeln der Fenster wird dabei als erstes
an den unteren Ecken versucht. Sobald dieses nicht oder nur schwer gelingt, wird oftmals bei dem Versuch der Einbruch, auf Grund der Schwierigkeiten,
beendet.


 

 

العربيةBosanskiNederlandsEnglishSuomiFrançaisDeutschItalianoكوردی‎LëtzebuergeschPolskiPortuguêsРусскийСрпски језикEspañolTürkçe